Das Zentrum für Seltene Erkrankungen Regensburg

Schirmherr Marcus Mittermeier

Marcus Mittermeier - Schauspieler und Regisseur
Marcus Mittermeier - Schauspieler und Regisseur

Das ZSER in Regensburg ist ein wichtiger Baustein in der medizinischen Versorgung unserer Region. Menschen mit seltenen Erkrankungen haben bisher oft weite Wege zu den Zentren, die sie kompetent diagnostizieren und behandeln können. Mit dem ZSER in Regensburg wird dies nun einfacher. Denn die Spitzenmedizin des Universitätsklinikums Regensburg kommt nun verstärkt auch jenen zu Gute, die durch die Seltenheit ihrer Erkrankung ohnehin benachteiligt sind. Ich übernehme gern die Schirmherrschaft des ZSER, weil ich weiß, mit welcher Kompetenz und menschlichen Nähe hier die Patienten versorgt werden.

Dr. Mark Berneburg - Sprecher des Zentrums für Seltene Erkrankungen Regensburg
Dr. Mark Berneburg - Sprecher des Zentrums für Seltene Erkrankungen Regensburg

Menschen mit seltenen Erkrankungen können oft nicht auf ein flächendeckendes Netz optimaler medizinischer Versorgung zurückgreifen. Daher sind häufig verschiedene Arztbesuche nötig, bis die richtige Diagnose gestellt werden kann.

Aus diesem Grund wurde 2014 am Universitätsklinikum Regensburg das „Zentrum für Seltene Erkran- kungen Regensburg“ (ZSER) gegründet.

Unser Ziel ist es, im ZSER die Kompetenzen hoch- spezialisierter Fachbereiche von Universitätsklinikum und Universität zu bündeln, um die Versorgung von Patienten mit seltenen Erkrankungen zu verbessern. Dabei wird die enge Verflechtung von Krankenversor- gung, klinischer Forschung, Grundlagenforschung und Lehre wichtige Impulse für eine stetige Weiterentwicklung von Diagnostik und Therapie seltener Erkrankungen liefern. Gerne stehen wir Ihnen mit unserer Expertise zur Verfügung!

Downloads